Werdegang der Titans

Um an den Ligen der UEG teilzunehmen gründete sich im Wintersemester 16/17 unter Leitung von Rentner Hagen das Team der Clausthaler CoolCats I. Die aktiven Spieler waren zu dem Zeitpunkt Rentner Hagen (Top, Kapitän), AzZzael (Jungle), Henne (Mid), DerStabileBruder (ADC) und Arnox4 (Support). Als leistungsstarkes, jedoch noch unerfahrenes Team konnte man sich souverän in der 2. UEG Liga durchsetzen und letztendlich in die 1. Liga aufsteigen.

Zum Sommersemester 2017 nannte sich das Team in Clausthaler CoolCats Titans um. Das Roster konnte aus dem vorherigen Semester übernommen werden. Neben dem 1. Platz beim eBarock in Ludwigsburg konnte man sich trotz kurzfristiger Rosterveränderungen durch starke Leistungen im Finale der UEG Liga behaupten, jedoch letztendlich nicht gegen Bielefeld durchsetzen.

Zum Wintersemester 17/18 erfolgte mit der Aufnahme von eSports als Universitätssport die nächste Umbenennung in UE Clausthal Titans. Da Arnox4 seinen Bachelor-Abschluss gemacht hat und nun ein Jahr in Kanada verbringt, rückt Zykitz, der bis dahin in der zweiten Liga gespielt hat, aber bereits regelmäßig bei den Titans ausgeholfen hat, in das Team der Titans nach. Er übernimmt die Rolle des ADC, DerStabileBruder wechselt auf die Rolle des Supporters.
Die große Stärke des Teams ist der familiär, freundschaftliche Zusammenhalt des Teams.

Das Team

 

Neben ihrem Fokus auf fairen Teamsport und der individuellen sowie gemeinsamen Verbesserungen ist das Team in guter Freundschaft zusammen gewachsen. Nachdem man nun bereits ein Jahr in einem kaum veränderten Roster zusammengespielt hat, ist aus den motivierten Einzelspielern eine leistungsstarke Einheit geworden, die nach dem 2. Platz im letzten Semester nun endgültig den Thron des Hochschulmeisters besteigen will. Das Team startet als einer der Favoriten in die neue Saison.

// Für den Inhalt der Texte sind die Teams verantwortlich //