Die Relegation

Die Relegation ist die Zeit der Entscheidung, welche Teams in der unteren Hälfte der 1. Liga den Klassenerhalt schaffen und welche Platz machen müssen für ein Team aus der 2. Liga.

Der Aufbau der Relegation ist simpel gehalten und ist dem der Bundesliga sehr ähnlich, mit der Ausnahme, dass es keine direkte Auf- und Absteiger gibt.

Die Paarung bilden sich nach der Leistung in den einzelnen Ligen. So spielt der Erste der 2. Liga gegen den letzten der 1. Liga und der Zweite der 2. Liga gegen den Vorletzten der 1. Liga und so weiter. Die Teams entscheiden dann in einem Best-of-3 wer in die 1. Liga aufsteigen darf oder ob der Klassenerhalt gesichert ist.

Die Playoffs

Die Playoffs bilden das Finale der 1. Liga. 6 Teams stellen ihr Können unter Beweis und kämpfen um den Titel des UEG Hochschulmeisters der Uni-Liga in League of Legends.

Der Aufbau der Playoffs belohnt die Leistung in der 1. Liga.
So spielt im Viertelfinale der 6. Platz gegen den 3. Platz und der 4. Platz gegen den 5. Platz. Die Gewinner der jeweiligen Viertelfinalpaarungen treffen dann auf den Erst- und Zweitplatzierten der Liga. Das Playoff mündet dann im großen Finale der beiden Halbfinalsieger und mit dem UEG Hochschulmeister. Natürlich wird auch das kleine Finale um Platz 3 ausgespielt, da auch für den 3. Platz noch tolle Preise winken.