– Profi Overwatch Spieler verliert bei einem Livestream die Kontrolle, schimpft und schreit in den Voicechat rein. Dabei erwähnt er immer wieder das Wort „Nigger“ und zwar sehr laut. –

Der Profi Spieler ‚Dellor‘ aus dem Team ‚Toronto Esports‘, spielte gegen einen Cheater. Gegen solch einen Spieler seine Nerven zu behalten ist natürlich schwer. Jeder Spieler erarbeitet sich seinen Rang mit viel Arbeit und Mühe – dann gegen jemanden anzutreten, der sich durch Cheaten hochgespielt hat, ist natürlich unfair und kann sehr frustrierend sein.

Ein Zuschauer von Dellor reagierte jedoch sofort und hat den Vorfall an den Manager weitergeleitet. Es dauerte nicht lange, bis Dellor aus dem Team geworfen wurde. Kurze Zeit später folgte ein Tweet von ihm, dass er mit dem eSport „fertig sei“ und nie mehr zurückkommen wird.

Man muss bedenken, dass man als professioneller Spieler jede Menge Fans hat und es einige Menschen gibt, die zu einem hinaufsehen. Daher sollte man darauf achten, wie man sich verhält und sich nach Außen gibt – vor allem aber auch, wenn man Teil eines eSport Teams ist.

Euer ZafEr