Der Werdegang

Im Mai 2017 gründete die Hochschulgruppe eSUKA beim Sportverein des KIT eine Abteilung für eSports. Damit ist der KIT SC als Vertreter für Karlsruhe seit Season 4 in der ersten Liga der UEG dabei. In der Season 5 haben wir mit drei Neuzugängen unser Team noch einmal verstärkt und wollen mit unseren eSULTRAS im Rücken dieses Semester ganz oben mitspielen.
Der im Jahr 2010 gegründete KIT SC ist noch ein recht junger Verein, der den Studierenden am KIT neben dem Hochschulsport eine Plattform bietet, ihren Sport auf Wettkampfniveau zu betreiben. Sportartübergreifender Teamgeist, Wertschätzung des Gegners und ein guter Gastgeber zu sein sind unsere wichtigsten Leitlinien. Wir freuen uns sehr als Teil der Hochschulcommunity den eSport in Deutschland fördern zu können.
 
Events, Hintergründe und Spielerinterviews findet ihr regelmäßig auf unserem Webauftritt www.kitsc.de und www.esuka.de/kitsc
// Für den Inhalt der Texte sind die Teams verantwortlich //