Von NEAT zu Kind young Sportsmen

Wir sind Kind Young Sportsmen Aachen. Wir trugen vorher den Namen Not Even A Team Aachen. NEAT wurde im Jahr 2014 gegründet und spielte direkt in der ersten Season der UniLiga mit. Ungeschlagen blieben wir bis zum Triumph im Finale, welcher dem Team die gebührende Anerkennung, Ehre und den uns zugestandenen Ruhm, bescherte.

Wir, das Team NEAT, hatten Einen Traum, Einen Traum von Einigkeit, Brüderlichkeit und Freiheit. Auf dieser Basis haben wir uns neu gefunden und somit uns und unseren Namen neu definiert. Dieses neue Team wurde geschmiedet aus dem Stahl der Gerechtigkeit auf dem Amboss der Teamfähigkeit mit den starken Armen der Spieler, die dieses Team so groß gemacht haben.

Dieses Gemeinschaftsgefühl war nicht immer vorhanden. In den schlimmsten Zeiten, in denen wir in den Abgrund unseres Selbst geblickt haben, fanden wir nur Niederlagen und nahezu den Zerfall des Teams.

Das neue Team: Kind young Sportsmen

 

Diese Gewissheit zwingt uns dazu, uns mit einer Frage zu konfrontieren, die sich jedem Teamcaptain und jedem Team in dieser Liga stellt. Das ist eine Frage, der wir uns nicht entziehen können. Werden wir den Weg der Selbstgefälligkeit beschreiten, erstarren vor den Herausforderungen, Bedrohungen und Rivalitäten, vor denen wir stehen? Oder haben wir genug Kraft und Können, um diesen Gefahren heute zu begegnen, damit wir die Herzen unserer Fans mit Stolz füllen? Die einzige Antwort unseres Teams auf diese Frage, wird ein unumstrittener Sieg des Finales sein. Denn wenn wir, Kind Young Sportsmen, vereint sind, kann uns niemand aufhalten.

Und wir möchten schließen mit dem Bekenntnis, das wir einst aussprachen, als wir das erste Spiel in der Liga gewannen. Damals sagten wir: Wenn unser Wille so stark ist, dass keine Niederlage ihn mehr zu zwingen vermag, dann wird unser Wille und unsere Vermögen auch jedwede Niederlage meistern!

// Für den Inhalt der Texte sind die Teams verantwortlich //