Universitäten repräsentieren Europa im 2017 LoL International College Cup

Von 3. auf den 4. Juni, treten Studentische Teams der University Esports Masters (UEM) gegeneinander an im European University Championship Qualifier. Zwei Teams bekommen die Chance Europa im 2017 LoL International College Cup zu repräsentieren und Ihr Talent gegen die besten internationalen Studenten Teams der Welt zu stellen.

Worum geht es im International College Cup?

Der 2017 League of Legends International College Cup ist ein neues Turnier, dass von Tencent veranstaltet wird, um eine Anlaufstelle für Uni-Teams weltweit zu schaffen und die Kommunikation zwischen den Ländern zu stärken. Die besten Uni-Teams aus der ganzen Welt werden nach China reisen, um für die Ehre ihrer Universität und Ihres Landes zu kämpfen. Das Preisgeld ist auf 100.000 RMB (~13.000€) gesetzt.

Dieses Turnier wird Mitte Juli in China stattfinden, wovon 12 Teams aus China (2), Europa (2), Nord-Amerika (2), Süd-Ost-Asien (2), Korea, Japan, Taiwan und Hong Kong antreten und gegeneinander in einem vier Tage langen Turnier spielen werden, um als Sieger wieder nach Hause zurückzukehren.

Aber das ist noch nicht Alles! Für die besten zwei Teams aus dem International College Cup geht die Reise weiter. Sie fliegen anfang August nach Taipei um ein Show-Spiel auf der 29th Summer Universiade zu spielen. Die Universiade ist ein Sport – Universitäts Wettbewerb. Es ist das größte Multi-Sport-Event nach den Olympischen Spielen.

Was ist der European University Championship Qualifier?

Das European University Championship Qualifier ist der Kampf der Universitäts Meister aus Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Irland, Italien, Niederlande, Portugal und Spanien. Das Turnier wird von der University Esports Masters abgehalten, Europas größter Hochschul-eSport-Vereinigung.

Alle teilnehmenden Teams haben sich das Recht erspielt an der Spitze der nationalen Ligen zu stehen. Werden die europäischen Teams auch gegen die traditionellen Ligen standhalten können? Schaltet ein und findet es heraus!

Wer ist die University Esports Masters?

University Esports Masters bringt verschiedene nationale Gaming Gemeinschaften in Europa zusammen, mit Hilfe von verschiedenen europäischen Organisationen, welche den eSport an europäischen Universitäten aufbauen.

Frankreich, Student Gaming Network;

Deutschland, University Esport Germany;

Großbritannien, National University Esports League;

Italien, University Esports Series;

Portugal, E-University League;

Spanien, Open Gaming Series University;

Dank des Engagement von allen UEM-Organisatoren und Anderen registrierten sich knapp 12,000 Studenten, aus über 300 Universitäten in Europa und nahmen diese Saison an nationalen Ligen und Turnieren teil.

Wenn Ihr mehr Informationen bekommen möchtet besucht die UEM doch auf Facebook oder Website!

Wer spielt in der European University Championship Qualifier?
In welchem Format wird das European University Championship Qualifier gespielt?

Die European University Championship Qualifier wird in zwei Phasen unterteilt: Gruppenphase und Qualifikationsphase.

Gruppenphase

Die Teams werden in zwei Gruppen unterteilt, wo sie im Bo1 Format gegeneinander antreten werden.

Die zwei besten Teams jeder Gruppe qualifizieren sich für die Qualifikationsphase.

Qualifikationsphase

Die Gewinner beider Gruppen spielen jeweils gegen das zweitbeste Team der jeweilig anderen Gruppe im Bo3 Format.

Die zwei Gewinner von der letzten Phase qualifizieren sich für die Repräsentation Europas im 2017 LoL International College Cup.

Wann findet es statt und wie kann ich es sehen?

STREAM LINK : 3. Juni um 15:00 Uhr (CEST)

Qualifikationsphase

Gruppe 1 Team A – Gruppe 2 Team B: June 4th 6 PM (GMT)

Gruppe 2 Team A – Gruppe 2 Team B: June 4th 9:30 PM (GMT)