Seit nun fast 5 Wochen läuft unsere erste CS:GO-Liga, doch einige konnten mit dem Spiel Counterstrike vorher nicht wirklich was anfangen. Also, was genau ist Counterstrike und wie wird es gespielt?

Counterstrike Global Offensive ist der Nachfolger von Counterstrike Source und ist seit 2011 spielbar. Es läuft wie der Vorgänger mit der Source-Engine. Das Spielprinzip ist ziemlich einfach:

Es gibt zwei Teams à 5 Spieler: Die Counter-Terrorists (Anti-Terroreinheit) und die Terrorists (Terroreinheit). Die Terroristen müssen versuchen, eine Bombe auf einen von zwei Punkten (A- und B- Spot) zu platzieren. Die Anti-Terroristen müssen das verhindern, indem sie entweder das gegnerische Team vor dem Platzieren der Bombe töten oder die gelegte Bombe erfolgreich entschärfen. Dafür haben sie mit Entschärfungskit 5 und ohne 10 Sekunden Zeit. Die Bombe explodiert nach 40 Sekunden. Die terroristischen Spieler können gewinnen, indem sie entweder das gegnerische Team komplett töten oder die platzierte Bombe erfolgreich in die Luft geht.

Bevor eine Runde beginnt, können beide Teams in einem Shop Waffen, Granaten, Entschärfungskits etc. kaufen. Nach einer Runde bekommen beide Seiten wieder Geld, wobei das Gewinnerteam mehr Geld zur Verfügung gestellt bekommt. Die guten Waffen sind um einiges teurer als Pistolen oder Granaten, sodass manchmal erst nach drei Runden gekauft werden kann.

Das oben genannte Spielprinzip ist das sogenannte Matchmaking, der wichtigste Spielmodus in CS:GO. Es gibt auch noch weitere Spielmodi wie Wettrüsten, Gelegenheitsspiel etc., wo jedoch lediglich Punkte gesammelt werden können. Beim Matchmaking bekommt man nach 10 gewonnenen Matches einen Rang. Insgesamt gibt es 16 Ränge, von Silber 1 bis Global Elite. Pro gewonnenes Spiel steigen die Chancen höher, dass der nächste Rang erreicht wird, jedoch steigen die Chancen bei einem verlorenen Spiel auch, einen Rang nach unten zu verlieren.

Ihr könnt Matchmaking alleine, aber auch mit Freunden spielen. Wenn ihr alleine spielt, könnt ihr  euch über den sogenannten Voicechat mit den Teamkameraden verständigen und zum Beispiel besprechen, welcher Punkt zum Bombe platzieren benutzt wird oder welcher verteidigt werden sollte.

Um mehr vom Spiel zu erfahren, empfehle ich euch, einfach mal ein Match bei Twitch anzuschauen. Jeden Dienstag steht da natürlich unsere UEG-Liga zur Verfügung!

Und wenn ihr keine Lust habt, ein Spiel nur anzuschauen, dann fangt doch selbst an zu spielen! Denn wie heißt es so schön? Learning by Doing!

 

Euer CS:GO-Team